Donnerstag, 3. Mai 2018

Bolly Food +++ neu +++ neu +++



Fernab von Bewertungen, Soft Openings und Fotos von Speisekarten hat fast unbemerkt auf der längsten Freßmeile Norddeutschlands - der Hammerbrookstraße - ein Indisches Restaurant aufgemacht.
Am 2.5.18 war noch nicht all zu viel los. Viele trauten sich erst am zweiten Tag in das knallknallbunte Interior. Überall Plakate von Bollywoodfilmen und Graffiti ähnlichen Wandbemalungen kann man nett sitzen.
Den Mango Lassi für +1€ gibt's noch aufs Haus - die ABläufe müssen sich erst einspielen.
Schlange bis auf die Straße deutet auf ein experimentierfreudiges Publikum hin. Nur wenige drehen um und nehmen sich vor an einem anderen Tag wieder zu kommen.
Es gibt "Chicken or Beef" Curry, sowie vegetarisch, Pakoras, Lassi, leckere Joghurt Dressings für den Salat (der auch in Wraps getüddelt wird) und das alles gut in der Auslage zu sehen.
6,90 für Veggie, 7,50 für Chicken und 7,90 für Beef Curry mit leckerem Organic anmutenden Basmati Reis.
Da geht was - besonders in diesem so ausgereizten Mikrokosmos der Fress-Meilensteine Hammerbrook.
Morgen probier ich Beef. :)

Donnerstag, 23. November 2017

Schlecht, schlechter, McDonald's Hotdog

Gurken außerhalb des viel zu trockenen Buns.
Wurst bleibt in der Packung liegen, wenn man das Bun raus holt.
1,99 für nix...
BK kann das ein bisschen besser!

Nochmal erwähnt: dieses Bun war das schlechteste ever. Kam mir vor wie drei Tage an der Luft gelegen.

Mein Tipp: zuhause die Supermarkt Buns nicht in den Toaster sondern in die Mikrowelle. 30sek. Geht mega.


Mittwoch, 23. August 2017

Bilderbuch Royal

Quarterpounder with cheeeeese.
Wer kennt Pulp Fiction nicht.

Der Royal eben aus einem leeren Store bestellt war exzellent. Für €1,99
Das Burger Bun am vergangenen Wochenende bei Burger King war eine steinharte Frechheit. No more.

Dienstag, 4. Juli 2017

Bun OH Bun

Erlebnis heute bei BK in der Eiffestraße. Sehr flottes Personal. War zwar noch nicht viel los, aber alle arbeiteten Hand in Hand. Schön zu sehen.

Weniger schön: das falsche Bun zu dem Honey BBQ Beef - ein Whopper Bun anstatt des... wie soll ich's nennen - Steakhouse Bun. Leider auch ganz knapp vor zu trocken - also wahrscheinlich gestern aufgetaut.

Die BBQ Honey Soße ist sehr lecker und zu empfehlen.

Und nur am Rande: ich HASSE Dan-Dryer. Aber vom Klopapier was abtrudeln und damit die Hände trocknen ist auch Mist...
Mein Appell: BK! Bitte installiert Dyson Handtrockner. Die sind super. Dänen haben viel Zeit, denn bis die Pfoten trocken sind, sind 10 Minuten rum...

Nebenbei ganz vergessen: die Hotdogs sind sehr gut. Die Buns waren vor ein paar Wochen in Alsterdorf hervorragend. Ich drücke Euch die Daumen, daß ihr sie bei Eurem BK bekommt. Alle drei klassisch gut. Obacht, der Crispy ist nur Crispy wegen der Röstzwiebeln. Die sind aber nach einer Minute in der Packung nicht mehr Crispy.

Und nach dem Hotdog nicht vergessen: Klopapier VOR dem Händewaschen holen, sonst reisst es sehr leicht ;-)

Sonntag, 25. Juni 2017

Next Gen durcheinander

Lest hier meine ersten Erfahrungen mit den Bestell-Terminals.

Erstes Treffen: gut. Signature zum Mitnehmen am Terminal bestellt. Nummer erscheint. 5 Minuten gewartet. Fertig.

Zweites Treffen: Katastrophe.
'Für hier' Bestellung mit Mc Menü, Curly Fries, Chili Soße und Smoothie ausgewählt. Will ich mit Karte zahlen, startet der Bestellvorgang neu mit leerem Warenkorb. Gebe ich irgendwas ein, ist mein alter Warenkorb wieder da.
Die 1955 Soße und auch die anderen Aktionssoßen waren natürlich leer. Toll. Und natürlich draußen nicht "ausge-X-t".
Achso. Smoothie war natürlich auch nicht. Die Maschine ist noch nicht angeschlossen.

Wenigstens die Produkt Qualität vom 1955 war einwandfrei. Projekt Bun: 1a mit Sternchen. Super frisch.


Freitag, 5. Mai 2017

Letzter Halm im Burger King Bun Skandal abgebrochen

Ich trauere.
Um den letzten Burger King, bei dem man einen Whopper in einem frischen Bun bekommt.
Er ist auf den Spar-Zug aufgesprungen und ich musste das trockene Ding von gestern nach 100m entsorgen.

Geht wahrscheinlich nur mir so. :)

Ich mach mir Buns und Burger jetzt in der wärmeren Jahreszeit lieber wieder selbst.

Empfehlungen aber für die Chicken Sticks. Anders als in Dubai 2012 sind sie hier ziemlich knusprig und Dippbar.
Glückwunsch :)