Donnerstag, 30. Juni 2011

McD Just Stevinho

So, Stevinho, dann wollen wir mal gucken, was du da so zusammengeprügelt hast.
Um es vorweg zu nehmen: is ok.

Ein kleiner Burger mit Hahn in würziger Panade mit nettem Käse und noch netterer Kräutersoße.
Der Rucola passt gut, die Gurke schmeckt gut und frisch - hoffentlich ohne EHEC :)
Aber er ist ein bisschen klein. Da darf also gerne zum Menü gegriffen werden.
Durch die Größe fliegt er ein bisschen durch den großen Karton. Ob das so original war, daß der benutzt werden soll?
Der Einzelburger kostet auch nur 3,89 und das McMenü 6,29 entsprechend dürfte das McMenü small 5,89 kosten. Das konnte ich aber leider nicht am Drive erkennen. Da war leichter Wassereinbruch vom Regen an der Preistafel o_O

Also für mal zwischendurch ein guter Schmaus.

Einzelpreis €3,89
McMenü €6,29

Und wie bereits angekündigt, werde ich den nächsten Burger - McBrezel 7.7.- auf den ich mich sehr freue, erst am 10./11.7. testen, da ich auf Malle bin.
Von da bring ich natürlich auch was von der Fastfood Front für die Daheimgebliebenen mit :)

Dienstag, 28. Juni 2011

Smileys Santa Maria

Ja, liebe Gemeinde, ich habe es getan.
Aber nur aus Versehen...
Es tut mir leid...
Bitte verzeiht mir...

Ich habe die Pizza Santa Maria gegessen - OHNE FLEISCH!
Und es war nicht schlecht.
Die Sweet Chili Soße quoll zwar an allen leicht hängenden Teigecken, nach einem Biss heraus, bzw. lief jeden Weg den es nicht laufen sollte (Hand, Arm, Bein, Couch) aber es war OK.
Und das ohne Tier!!!
Es war so: ich hatte ein paar Ratsherren und Sagres intus als Einstand für meinen Urlaub, quasi - und demenstprechend um zehn noch hunger.
Ich wählte Smileys aus, weil meiner Freundin die Joeys Tapas Pizza mit Pflaumen nicht so gut schmeckte und ich nur 5 Euro ausgeben wollte.
Ich sah auf der Webseite die zweite Pizza "Summertime" und beim Überfliegen sah ich schon direkt: "keine Sau, kein Hahn, keine Kuh" und dachte mir: "OK, ich nehm die andere." fest der Meinung, daß hier irgendwas tierisches drauf sein musste.
In dem Glauben blieb ich auch die ersten Bisse, bis mir die Worte vom Bote in den Ohren klingelten "Einmal ein Teller Obst" und ich nachgucken musste.
WAAAAAAH! Vegetarisch. Hmm... mampf, nicht schlecht, mampf. Der Feta gaukelt einem Tier vor. Viel Soße und viel Gemüse runden den tatsächlich nach Vollkorn schmeckenden Boden ab.

Kann man mal machen :)

Eine Zwiebel ist eine Zwiebel ist eine Zwiebel

Diese Überschrift, frei nach Gertrude Stein, beschreibt gut, was hier mit dieser Pflanzenart der Gattung Lauch abgegangen ist. Übrigens gibt es sie schon seit 5000 Jahren und es gibt sie nicht in freier Wildbahn - nur noch vom Menschen kultiviert.

Hier nun also mein Bericht, zum Thema "Viel zu wenig Zwiebeln auf dem 1955"

Ich habe mich vor ein paar Monaten über die McD Internetseite beschwert.
Ich habe mich beschwert über die unmögliche, niedrige Menge an karamellisierten Zwiebeln, die mein Stamm-Restaurant auf den 1955 Burger gepackt hat. In einem anderen Store war um ein vielfaches mehr drauf.

Ich war gespannt.

Mitte März kam die erste Antwort:
"Sehr geehrter Herr,
vielen Dank für Ihre Information.
Das genannte Restaurant wird von einem selbstständigen, unabhängigen Franchise-Nehmer als Partner von McD Deutschland geführt. Aus diesem Grunde haben wir Ihr Anliegen direkt an ihn weitergeleitet. Unser Franchise-Nehmer vor Ort wird sich mit Ihnen direkt in Verbindung setzen.
Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies etwas Zeit in Anspruch nehmen kann. Danke für Ihre Geduld.
Falls wir Ihnen darüber hinaus behilflich sein können, stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung!
Beste Grüße aus München"

Zehn Tage später meine Antwort:"Sehr geehrte Frau,
bisher (nach knapp zwei Wochen) hat sich noch niemand vom Franchisenehmer gemeldet.
MfG"
Am gleichen Tag die Stellungnahme:"vielen Dank für Ihre Information.
Dass Sie bis heute keine zufriedenstellende Antwort erhalten haben, bedauern wir sehr. Sie sind uns als Gast wichtig. Daher haben wir unseren Franchise-Nehmer noch einmal auf Ihr Anliegen aufmerksam gemacht.
Falls wir Ihnen darüber hinaus behilflich sein können, stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung!
Beste Grüße aus München"
Einen Tag später plötzlich:"Ihre Gästebeschwerde vom 09.03.2011 / Gutschein 11 /03- Sehr geehrter Herr,
Ihr Schreiben wurde an uns von der Hauptverwaltung McD München als zuständigen Betreiber des Restaurants A-Straße 123 weitergeleitet.
Wir möchten es nicht versäumen uns bei Ihnen für die geschilderten Probleme zu entschuldigen und danken Ihnen, dass Sie sich die Mühe gemacht haben uns zu informieren.
Für die Zubereitung unserer Produkte hat McD festgelegte Standards vorgeschrieben. Sie können versichert sein, dass wir die Speisen genau nach diesen Vorgaben auch zubereiten.
Ihre Anmerkungen haben wir eingehend mit unserem Restaurantmanagement besprochen.Seien Sie versichert, dass wir Ihre Beschwerde sehr ernst nehmen und werden weiterhin  verstärkt Schulungen durchführen um die Produktqualität zu verbessern.
Als Entschädigung für Ihre Unannehmlichkeiten möchten wir Sie gerne einladen. Bei Vorlage dieses Schreibens erhalten Sie beim zuständigen Schichtführer in unserem Restaurant 
1 Big Mac kostenlos.
Wir hoffen, dass wir Ihnen mit unserer Antwort helfen konnten und würden uns natürlich freuen, Ihnen bei Ihrem nächsten Besuch bei uns wieder einen zufrieden stellenden Service bieten zu können.

Montag, 27. Juni 2011

Nachtrag N.Y. Cheesebeef und Zeitplan

Ich war bei einem anderen Store und musste auch hier die mickrige Zwiebelmenge entdecken.
Schade. Dabei sind die doch gar nicht teuer, oder?

Zumindest konnte ich zusätzlich zu dieser bitteren Erkenntnis analysieren, daß es sich bei dem Fleisch
tatsächlich um zwei Royal-Pattys handelt.

Ich möchte hiermit schon ankündigen, daß der Burger nächste Woche etwas zeitverzögert bewertet wird.
Ich bin auf Malle und denke nicht, daß es dort die gleiche Aktion gibt :)
In der Woche kann ich auch keine Kommentare veröffentlichen. Ich mache Urlaub auch vom Internet. Das hol ich am 10.7. alles nach.

Hier nochmal der Zeitplan:

30.6. - 6.7. Just Stevinho (Kräuter Soße, Salatgurke (EHEC Olé), Rucola, Emmentaler, Hahn)
7.7. - 13.7. McBrezel (Honig-Senf Soße, Röstzwiebeln, Eisbergsalat, Bergkäse, Leberkäse)
14.7. - 20.7. Tanja Grilled Chicken Barbecue (BBQ Soße, Mais, Salatmix, Tomaten, Pepperjack, Hahn)
21.7. - 27.7. Big Flavour (Mexico Soße, Jalapenos, Tomaten, karamellisierte Zwiebeln, Kuhfleisch, Bacon)

Mittwoch, 22. Juni 2011

McD N.Y. Cheesebeef

Es ist soweit. Die Burger, die Fans vor einiger Zeit selber zusammenbasteln durften werden ausgeliefert.
Heute habe ich den ersten von fünf Eigenkompositionen probiert.
Weder himmelhoch jauchzend noch zu Tode betrübt (offiziell heisst es übrigens von Goethe "zum" Tode betrübt)

Ich muss mir wirklich ein neues Stamm Restaurant suchen. Die Zwiebelmenge ist mal wieder mehr als homöopathisch! Unmöglich. Übrigens haben die sich ja zu meiner Beschwerde geäußert... Mehr dazu morgen hier im Blog.

So. Die Soße... ich habe nur die "rauchige Tomatensoße" gesehen. Die Honig Senf Soße habe ich nur am Salat leicht geschmeckt. Die karamellisierten Zwiebeln auf die ich ja so steh - wie gesagt sehr mickrige Menge, aber lecker. Die Menge Fleisch ist ordentlich, der Rest wie üblich ohne Tadel.





Ich hab Lust, mir heute Abend noch so ein Ding zu holen, den zu probieren und den mal mit in meinen - jetzt nicht mehr - Stamm-Store zu bringen und zu zeigen. Ärgerlich. Liegt er doch direkt in der Nähe meines Büros.


Sorry. Danny hat natürlich Recht: die Preise fehlen. Die hab ich vor lauter Bilder-Problem ganz vergessen.

McMenü 6,69€
McMenü Small 6,29€
Einzelpreis 4,29€

Dienstag, 14. Juni 2011

Zum Vergleich: KFC Filet Bites

Ich esse die 6 Filet Bites für 6,49 mit Cole Slaw anstelle von Pommes und freiem Refill Getränk. Mit dem Resultat, daß ich zwar gesunder gegessen habe, aber nicht satt bin. Naja, persönliches Pech.
Es gibt Porzellan und hartes Besteck dazu. Auch nett.

KFC will wohl edler daherkommen als die bucklige Papp-Konkurrenz.

Leider habe ich selten Gelegenheit her zu kommen. Daher werde ich nur unregelmäßig von Aktionen berichten können.

Freitag, 3. Juni 2011

BK X-tra Long Bacon BBQ und Texican Cheese Balls

"Drei Lagen flame-grilled Beef mit extra viel Bacon und Cheddar Cheese, abgerundet mit knusprigen Zwiebelringen und würziger BBQ Sauce."

Um es gleich vorwegzunehmen: meine Sorge, das Brot sei wieder mistig, wurde nicht bestätigt. Es hat sehr gut geschmeckt.
Der Burner ist der Burger nun nicht gerade, aber es gibt auch nichts zu meckern. Die BBQ Soße ist relativ süß, die Zwiebelringe mit gehackten Zwiebeln mag ich nicht soo gerne, aber im Großen und Ganzen ein schmackhaftes Teil. Besonders erwähnen möchte ich den Bacon. Es war wirklich viel drauf - ich schätze vier, fünf Streifen und wieder die Soßen-Freude: genug Soße für die Finger und den Bart. Aber besser so, als am Ende zu trocken.
Schönes Teil.

Einzelpreis €3,99

BK beweist jetzt, daß sie Balls haben :)
Die knusprige Hülle ist nicht zu viel Versprochen, aber innen drin gibts eine "würzige Füllung" - eine sehr schwammige Formulierung für "Keine-Ahnung-Was-Das-Sein-Soll". Schmeckt einen Hauch nach schlechtem Chili Con Carne.
Muß ich nicht wieder haben.

Einzelpreis als 5er €2,19

Und ich werde mal wieder Feedback abgeben - bei www.bk-feedback-de.com kann man mit Angabe des Quittungscodes sein nächstes Big King Menü oder Crispy Chicken Menü für nur 2 Euro kriegen.
Weiss jemand, was das sonst kostet?

Mahlzeit.