Mittwoch, 22. Juni 2011

McD N.Y. Cheesebeef

Es ist soweit. Die Burger, die Fans vor einiger Zeit selber zusammenbasteln durften werden ausgeliefert.
Heute habe ich den ersten von fünf Eigenkompositionen probiert.
Weder himmelhoch jauchzend noch zu Tode betrübt (offiziell heisst es übrigens von Goethe "zum" Tode betrübt)

Ich muss mir wirklich ein neues Stamm Restaurant suchen. Die Zwiebelmenge ist mal wieder mehr als homöopathisch! Unmöglich. Übrigens haben die sich ja zu meiner Beschwerde geäußert... Mehr dazu morgen hier im Blog.

So. Die Soße... ich habe nur die "rauchige Tomatensoße" gesehen. Die Honig Senf Soße habe ich nur am Salat leicht geschmeckt. Die karamellisierten Zwiebeln auf die ich ja so steh - wie gesagt sehr mickrige Menge, aber lecker. Die Menge Fleisch ist ordentlich, der Rest wie üblich ohne Tadel.





Ich hab Lust, mir heute Abend noch so ein Ding zu holen, den zu probieren und den mal mit in meinen - jetzt nicht mehr - Stamm-Store zu bringen und zu zeigen. Ärgerlich. Liegt er doch direkt in der Nähe meines Büros.


Sorry. Danny hat natürlich Recht: die Preise fehlen. Die hab ich vor lauter Bilder-Problem ganz vergessen.

McMenü 6,69€
McMenü Small 6,29€
Einzelpreis 4,29€

Kommentare:

  1. Was kostet der Burger denn?

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab ihn auch heute morgen geholt.. musste 5 min warten, (wurde wohl frisch gemacht) und hat 4,19 gekostet (HH Hbf).
    Das Fleisch:Brötchen Verhältnis finde ich sehr gelungen, hatte bei McD noch nie einen Burger, den man so schwer in der Hand halten konnte weil auf allen Seiten Fleisch raus hing.
    Ist mal was anderes (und leckeres), aber mindestens 50 cent zu teuer.

    AntwortenLöschen
  3. Ähhhhm. Sind das zwei Royal-Pattys auf dem Ding? Also so ne richtige ordentliche Fleischportion?

    AntwortenLöschen
  4. Der zweite Burger, den sie dazu kreiert haben (auch irgendwas mit cheese), der ist wirklich gut.

    AntwortenLöschen
  5. Freut ihr euch auch schon auf den Rodeoburger von Burger King den es in wenigen Tagen wieder gibt?

    AntwortenLöschen
  6. in magdeburg hbf kostet er "nur" 3,99 €.

    AntwortenLöschen
  7. der burger schmeckt gar nicht gut!
    nichts außergewöhnliches!

    AntwortenLöschen
  8. Hab den Burger auch probiert, schmeckt recht lecker aber es genügt eine Scheibe Fleisch oder aber es sollte zwichen den zwei Scheiben Fleisch noch eine Scheibe Brötchen sein wie beim Big Mäc, dann wäre er perfekt und es würd nicht beim ersten Biss alles rausquillen :-)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    ich habe den Burger probiert, finde ihn auch ganz lecker, aber die sagten mir gleich, dass keine Zwiebeln mehr drauf sind.
    Frage darauf: wird der dann günstiger, wenn es Zutat fehlt? Antwort: Nö

    Hmmm...doof

    AntwortenLöschen
  10. Der Beste Burger den ich je gegessen habe. Mal ganz ehrlich auf nen richtigen Burger gehört ordentlich Fleisch und ordentlich Käse drauf, gepaart mit ner geilen Soße. Das hat der N.Y Cheesebeef zu bieten !!!!

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe ihn heute im Berliner HBF gekauft und mitgenommen.
    Er wurde mir im Big-Mäc-Karton serviert und sah darin sehr mächtig aus, er platzte aus allen nähten.
    Der Geschmack ist naja geht so, hätte mehr von der roten Sauce sein können.
    Er schmeckt sehr trocken und da überall Käse ist fällt der Burger nicht auseinander, erst als ich mir Mayonnaise rauf getan habe wurde er instabiel und glitt mir aus den Händen.
    Dazu gab es nen Big Classic Cheese und nen Big-Tasty-Bacon...

    AntwortenLöschen