Freitag, 21. Dezember 2012

Zurück in da Hütt'n

Soo, Damunherrn. Zweite Runde Hütten Gaudi.
Man findet auf der Webseite die ganzen schönen Sachen nicht auf Anhieb.
Ich klicke links oben auf Produkte und danach auf Aktionsprodukte.

Gestern habe ich noch den Schuhbeck Knüller McSundae Vanille Gipferl vergessen zu erwähnen. Lustiges Wortspiel mit Kipferl und Gipfel - höhö.
Alles hier bequem zu sehen:
http://www.mcdonalds.de/produkte/produktfinder.html#/aktionsprodukte

Heute also der Chicken Camembert (Einzelpreis €3,89), der mir gut geschmeckt hat. Ein bisschen mehr Cranberrysoße (die zusammen mit ein wenig Salat das einzige Topping ist) hätte gut getan. Aber er hat für mich als Hähnchen Feind insgesamt einen guten Eindruck gemacht.

Ausserdem der Alpen Royal (Einzelpreis €3,89) der viel zu lange in der Kontrolle (dem Ding, wo die Burger rausgenommen werden) lag. Wenn der frisch ist, schmeckt der sicher auch gut. Die Käse Soße und das Relish waren lecker.

Übrigens bin ich derzeit (also gestern auch) gehandicapped, da ich leicht erkältet bin. Wenn ihr also Geschmäcker feststellt, die ich anders beschrieben hab, liegt das an meinem "Schnubbn" :)

Der Big Rösti kostet einzeln €4,99
Und der McFlurry Kaiserschmarrn €2,69




Donnerstag, 20. Dezember 2012

A Gaudi in da Hütt'n

So, heute bin ich wieder ein bisschen schneller.
Ich habe bereits zugeschlagen.
Erst hatte mich der Newsletter informiert jedoch war ich erstaunt, was es dann im Store noch alles gab.
Ich habe schon getestet:

1. den Nürnburger für  €1,99 - die Überraschung: das Brötchen, das auf dem Foto knusprig aussieht ist tatsächlich auch in echt nicht weich. Die Würste sind lecker und drauf ist ein wenig Senf und Röstzwiebeln. Gelungen.

2. den Rösti für €1,49 - ziemlich fettig und einen zu essen reicht. Der Apfel Dip ist lecker zimtig.

3. die Blaubeer Vanille Tasche. Auch seeehr lecker. Hat zwar einen künstlichen Touch im Geschmack aber ich mochte sie. Sie sieht auch nicht so toll wie auf dem Foto aus, wenn man reinbeisst - aber probieren sollte man.

Also für den ersten Ausflug nach Bayern eine runde Sache.
Ich freu mich auf die zweite Runde, wobei ich zuerst den Camembert Chicken testen werde. (Menü €6,79) Der klingt gut. Von dem wird weder auf der Internet Seite noch im Newsletter gesprochen genau wie vom Alpen Royal (Menü €6,29). Merkwürdig.
Der Big Rösti (Menü €6,99) wird wohl so sein wie letztes Mal.

Ich gucke gerade auf die Webseite - JETZT ist alles da. Gestern war wohl nur angeteast :)
Es gibt auch Frühstück mit McMuffin Camembert & Bacon, McToast Hüttengaudi sowie Süßes wie Kaiserschmarrn McFlurry und 3 McCafe Getränke. Ich will Marshmallow! Das gibts beim nächsten Mal.




Dienstag, 4. Dezember 2012

Klaus

Seit einiger Zeit gibt es ja schon die Santa Claus Aktion bei Burger King.
Ich muss mich wirklich entschuldigen. 60 mal wure im letzten Mona nach Santa und Claus oder Klaus gesucht und ich habe enttäuscht. Ich gelobe Besserung. Leider kann ich nicht mehr bieten als das:


Ich habe Klaus probiert und für langweilig befunden.
Kann gerne gegessen werden, aber erwartet nicht zuviel (für Einige ist das ja genau richtig ;-)

Den Chicken Burger teste ich aufgrund meines Anti-Chicken Geschmackes und unter der Voraussetzung, daß er genau so uninteressant wie der Beef Burger ist, nicht.

Achso - fast vergessen das Gleiche gilt für die langweiligen Emmentaler. Der Preiselbeer Dip ist gewohnt gut.

Preise sind in etwa so wie immer.

Entschuldigt meine Lethargie. Mal sehen, was als nächstes kommt, was mich wieder flasht.


Hat jemand schon was beim McD Monopoly gewonnen?

Freitag, 16. November 2012

Klebe Verarsche und Double Beef TS

Es gibt viel neues was noch nicht erwähnt wurde. Einen Satz widme ich dem Edward, Bella und Jacob Bubble Tee: OMG.

Es gibt wieder den 1955 Burger. Der kostet inzwischen schon 7,39 im Menü und 4,99 einzeln
15.6.12 7,19
18.1.12 6,99
Einzelpreis bis Februar 2011 4,59
Ganz schön...

Käseecken mit Cranberry Dip verkoste ich nächstes Mal.

Und endlich mal wieder ein Highlight: Der Double Beef TS
Er ist groß, er hat 4 von den albernen Aufklebern, wo sowieso niemand gewinnt, weil die Nachfahren von Ray Croc die passenden Sticker sicherlich in ihrem Safe haben, die allen fehlen.
Daher würdige ich dieser Aktion nur ein Foto.
Ausserdem habe ich hier die aktuellen Gutscheine angehängt zum späteren Vergleich und ein nichtssagendes Foto vom Double Beef TS.
Er schmeckt hervorragend. Die leckere Burger-Soße, wie sie von McD genannt wird hat einen Hauch von Senf und ist sehr schmackhaft.

Und da dieses sammeln so aussichtslos ist, sammelt doch bei mir. Ich wette, wir gewinnen nix.
Schreibt hier rein, welchen Sticker ihr habt, und wenn wir was gesammelt haben SOLLTEN, dann lass ich mir was einfallen, was für alle Beteiligten gut ist...

Ich habe bis jetzt
M201
M219
M225




Dienstag, 30. Oktober 2012

Intermezzo

Nicht mallorquin sondern italienisch, dieses Wort.
Es ist ein Einschub oder eine Überleitung in einem künstlerischen Medium, auch Zwischenspiel genannt.

Ich wollte hier die neue Aktion von BK nicht unerwähnt lassen, zu der ich heute Mittag erst den Newsletter bekommen habe, aber die schon seit einigen Tagen auf der Internetseite aktiv ist.

Da es sich durchweg um recht langweilige Burger handelt werde ich hier mal nicht so schnell oder u.U. gar nicht reagieren wie sonst.
Ein Long Chicken Curry ist klar und ein Xtra Long Rodeo BBQ auch.
Die Cheese Bacon Nuggets sehen nicht lecker aus, obwohl sie die sehr leckere (aber auch nicht für jeden Geschmack taugliche originale HP Soße) zur Verfügung stellen.

Ich werde wahrscheinlich davon was testen, aber nicht zeitnah. Ich bin im Moment voll auf dem Currywurst Trip.
Es gibt einige gute Currywurstbuden in HH und eine besondere (Bruzzelhütte), die Schärfegrade von 1 bis 12 bietet. Ähnlich eine Currywurst Bude auf dem Hamburger Dom.

Ich bin überzeugt, daß die Bruzzelhütte es verdient hat, hier erwähnt zu werden und es ist keine Schleichwerbung. (heisst, ich krieg dafür bisher nix ;-)

Ich habe mittlerweile mehrmals dort eine gute Currywurst gegessen und habe mich in den Schärfegraden wie folgt verbessert:

hier mein Scoville Tagebuch

September 2012
-Bruzzelhütte - 7 Nervenschocker
-Bruzzelhütte - 8 Feuerhammer (Freund hat ne 9 geschafft aber nur mit Ach und Krach)
-Bruzzelhütte - noch ne 8
08.10.12 Bruzzelhütte halb 7 & halb 8,5 (Vicious Viper Hersteller 250.000, gemessen 150.000 Scv.)
09.10.12 zu Hause Blair’s Original Death Sauce (35.000 Scoville)
10.10.12 zu Hause Hot Mamas No 14 (85.000 - 110.000)
2.11.12 zu Hause beide Scharfen mit selbstgemachter Curry Soße
07.11.12 nochmal das Ganze. Ich kauf mir jetzt erstmal ne neue. Die 35.000er ist fast alle.



Heute gehts weiter. Ich werde in diesem Beitrag weiter berichten.
Bitte gebt mir unten bei "Reaktionen" Bescheid, wie interessant ihr das findet. Und denkt dran: Schweigen bedeutet Zustimmung :)

Donnerstag, 18. Oktober 2012

Viva Mallorca

So, mal wieder befinde ich mich auf der Putfraueninsel und konnte leider kein Video drehen, weil wir zuviel Aufmerksamkeit auf uns gezogen hätten.

Daher hier ein kurzer Bericht zum... ja, er heisst McIbérica :)
Er wird wie folgt beschrieben:
Pan Rustico: ein sehr schönes Brötchen, das tatsächlich außen knusprig ist. Der Hit.
Carne de Cerdo: Schweinefleisch. Auch lecker. Erinnert an McRib. Nur ohne Soße
Queso Ibérico: leckerer Käse
Pimientos Crujientes: knusprige Paprika. Auch super.
Salsa de Tomate y Aceitunas: Tomaten Oliven Soße. Schmeckt schön nach Oliven.
Lustig in eine Tüte eingepackt.
http://www.mcdonalds.es/#mciberica

Ein Hammer Burger. Obwohl recht wenig Soße drauf war. Warum bringen die sowas nicht bei uns?

Kostet einzeln €4,40 und im Menü €6,45






Freitag, 5. Oktober 2012

Neue Gutscheine und Wantans

!Nicht heute losrennen, so wie ich sonst!
Diesmal hab ich es geschnallt, daß die Gutscheine erst ab Montag gelten.


Plötzlich gibt es bei dem ersten Teil Fernschmecker Wochen Wan Tans. Die Habe ich getestet,
Erstmal hab ich mir die Lippen verbrannt, weil sie Hölle-Heiss waren. Die Füllung ist lecker (wenn sie denn dann abgekühlt ist) und die BBQ Asia Soße ist auch ganz besonders lecker, für meinen Geschmack. Hat einen ordentlichen Sojasoßen Touch. Kann ich empfehlen! Preis hab ich mir nicht gemerkt - reich ich nach.

Sonntag, 30. September 2012

Antwort auf meine Beschwerde wegen der stark unterschiedlichen Preise in HH und LG

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wir haben gerade gelesen, dass Sie mit der Preisgestaltung in unserem Restaurant in Hamburg nicht zufrieden sind.

Gerne informieren wir Sie daher: Unsere Restaurants werden zu rund 80% von selbstständigen und unabhängigen Franchise-Nehmern als Partner von McDonald's Deutschland betrieben. Da Preisbindung in Deutschland verboten ist, sind unsere Franchise-Nehmer in ihrer Preis-Gestaltung frei. Aus diesem Grund handelt es sich bei den angegebenen Preisen um unverbindliche Preis-Empfehlungen, die nicht zentral von uns genannt werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Beste Grüße aus München

Freitag, 28. September 2012

Ohne Worte, ohne Bilder, ohne Video und ohne Beachtung

Ich habe den Big Argentina Barbecue probiert: Zeit- und Geldverschwendung. Totlangweiliger Burger mit Barbecue Soße, die mich nicht umhaut. Ebenso wie das Brötchen und der Käse.
Bitte diesem Burger keine Beachtung schenken.

Die Texican Cheese Balls bei BK haben im Juni 2011 schon übel geschmeckt:
http://www.fastfoodbewertungen.de/2011/06/bk-x-tra-long-bacon-bbq-und-texican.html
Die nehm ich auch nicht nochmal.

Der Western BBQ Whopper klingt ganz gut, aber nicht so neu und interessant, daß ein Test nötig wäre. Ich hab mir den Bacon Cayenne Whopper wegen der Honey Cayenne Soße geholt. Kling interessant. War es aber nicht.

Zusammenfassung der drei Burger: KV - kannse verjessen.

Wenn ich mich nächstes Mal reinsetze, und nicht durch den Drive fahre, dann ess ich mal so ein Hot Strawberry Törtchen. Das sieht lecker aus.

Montag, 24. September 2012

Ohne Worte: Preisgefälle bei McD

Wie ihr in meinem letzten Video gehört habt ist das Nord Süd Gefälle der Preise unfassbar.
In einem Store in Lüneburg und in einem in Hamburg gelten folgende Preise:

Big Argentina Barbecue (Maxi Menü / Einzeln)
6,79 / 4,59 LG
7,59 / 4,79 HH

Big South Africa
6,79 / 4,69 LG
7,59 / 4,79 HH

Thai Chicken
6,39 / 3,99 LG
6,59 / 4,19 HH

Vom Hocker hauen mich die 80 Cent Unterschied bei den großen Burgern im Maxi Menü.
Krasse Nummer.
Bitte guckt doch mal bei Eurem Store, was die Menüs da kosten und schreibt einen Kommentar.

(P.S. das hat sicherlich nichts mit Nord Süd Gefälle, sondern mit Franchise Nehmer Preisen zu tun - ich glaube, ich schick McD mal einen Brief und frage)

Donnerstag, 20. September 2012

Neue Whopper Woche bei BK und neue Aktion bei McD

Danke "Anonym" für den Hinweis im letzten Post.
Nachdem vor ein paar Tagen BK mit dem Western BBQ und Bacon Cayenne rausrückte, folgt McD heute mit Fernschmecker Wochen Teil 1 (dieses Seriengedöhns fängt mir langsam an, auf den Keks zu gehen): Thai Chicken, Big South Africa, Big Argentina Barbecue und Cheese Pockets.

Details, Videos und so jetzt hier.
Numero Uno: Big South Africa und Chesse Pocket Bestellung:

Die Verkostung:


Freitag, 7. September 2012

Gutscheine

Hier die neuen Gutscheine.
Leider nicht mehr viel 2 für 1 :(
Des Weiteren riesen Menüs mit Big Tasty und Chicken, 2x20 Chicken (harr harr) usw. für den ganz großen Hunger. Oder die Familie.




Freitag, 31. August 2012

Einwandfreie Aktion

Heute morgen kam ein Newsletter in dem McD damit warb, in die Junior Tüte jetzt Bücher (Was ist was, ???, Dinosaurier...) zu packen.
Von mir gibt's dafür: Daumen hoch! Eine gute Aktion.

Donnerstag, 30. August 2012

Diverse Nachträge McD Chicken Preise, Triple Beef u.a.

So - ich hab's ja versprochen. Heute machen wir als erstes den ultimativen Chicken Preis Vergleich.
Erstmal die Eckdaten.

1 Portion Chicken McNuggets (6) €3,59
1 Portion Chicken Strips (3) €2,99
1 Portion Chicken McBites (ca. 16) €3,59


Als Menü je eine Portion für 6,29
Die 5er Portionen Box kostet 11,99 
Die 3er Portionen Box kostet 7,29


Das ist eine echte Ersparnis.
Wenn ich schlecht rechne und nur Chicken Strips nehme ist die 3er Box 1,68 billiger. Bei den anderen sogar 3,48Bei der großen Box spart man sich kaputt :)
Kann sich nun jeder selbst ausrechnen.
Könnt ihr mal die Preise in eurem Store vergleichen? Ich hab ja hier einen Lizenz Nehmer. Wer weiss, wie sich die Preise regional unterscheiden.


*
Nun zum Triple Beef Barbecue. Ihm widme ich nur diese Zeile, denn er ist totlangweilig. Trocken, zu wenig Soße und nichts, was mich vom Hocker haut. Er kostet €4,49 einzeln.

Das Big Tasty Bacon Menü kostet €7,19 (teurer geworden) und einzeln €4,89.

Ebenso der Bounty Shake: muß man nicht machen. Kostet 2,39 und schmeckt nur leidig nach Bounty.

Ein Highlight trotz Hefeextrakt sind natürlich die Schüttelpommes. Sie kosten einzeln €2,79 und schmecken sehr gut. Hier die Zutatenliste des Pulvers:


Gewürzmischung Paprika
Zutaten:
Dextrose (Mais), Gewürze (Paprika, Selleriesaat), Hefepulver, Hefeextrakt, Kochsalz, Zucker, Zwiebelpulver, Knoblauchpulver, Aroma (Aromaextrakten, Raucharomen)
Säuerungsmittel: Zitronensäure (E330)
Gewürzextrakt: (Kurkuma, Capsicum)
Dieses Produkt enthält Sellerie und Sulfite




Sonntag, 26. August 2012

Whopper Wochen Teil 1

Zwei Posts an einem Tag!
Bitte beachtet den lang ersehnten Pizza Beitrag, auf den ich in meinem Video zeige :)


Der Lächelskandal weitet sich aus - zuviel Soße

Heute mal nur eine schriftliche Bewertung und endlich mal wieder für eine Aktionspizza.
Seit gar nicht allzu langer Zeit mag ich Kapern.
Der Geschmack ändert sich ja, anscheinend so lange man lebt - so auch in diesem Fall.

Also: Thunfisch mit Kapern und Knoblauchsoße. Kling komisch - ist es nicht. Die Aromen passen gut zusammen, wobei leider die Knoblauchsoße dominiert. Man hat bei jedem Bissen das Gefühl, auf sehr viel Soße zu beissen. der Thunfisch ist gänzlich und die Kapern weit im Hintergrund.

Das unspektakuläre Fazit, der 1€ teurer gewordenen Aktions-Pizza lautet: KANN man probieren, MUSS man aber nicht. Aber so abgefahren, wie die Belags-Komposition klingt, ist sie nicht.
Ich werde demnächst in meinen selbstgemachten Thunfisch Salat Kapern und Knoblauch machen :)

Donnerstag, 16. August 2012

Skandal mit einem Lächeln

Nur ganz kurz mit reumütig nach unten haltendem Kopf verkünde ich hier in der Sparte (die viiiiel zu kurz kommt) Aktionspizzen von einschlägigen Lieferservicen die Nachricht: Smileys ist mit seiner Aktionspizza EINEN Euro teurer geworden. Bislang immer 4,95 nun schon das zweite Mal 5,95.
Das sind mindestens wenn nicht sogar... Prozent Preiserhöhung. Und dann auch noch Thunfisch mit Kapern und Knoblauch. Das klingt so crazy, daß ich sie probieren werde UND (versprochen) darüber berichte.

Mittwoch, 15. August 2012

Chicken McBites

8 Chicken McBit sind ein Chicken McByte :)

Noch nichtzusammengeschnitten.
Hier das erste Video:

Und hier das zweite mit Fazit.
(Mir wurde die Tomaten Salsa vorenthalten :(

Freitag, 27. Juli 2012

Americas biggest Mac Teil 3

New York Beef Classic - am 24.8.2011 bereits getestet.
Der Einzelpreis muß €4,39 sein, ich meine zu hören, daß die Drive-Tante mir 61 Cent wieder gibt.


Donnerstag, 26. Juli 2012

Endlich in der Hand! Der Angus Cross XT von BK

Kostet 4,69. Menü 6,99
Spicy Chicken Bites 2,49 ziemlich scharf und ziemlich klein. Wirklich nur ein Bissen. Schlecht um sie in Soße zu tunken...

Beim Angus Muß ich noch die leckere Barbecue Soße erwähnen. Muß man mal machen.



Antwort zur Beschwerde Angus Cross XT

Warum machen die dann die großflächige Werbung, wenn sie das nicht überall anbieten. Grrr
Und welche "technischen Gründe" können das sein??

"vielen Dank für Ihre Email, die wir mit Bedauern entgegen genommen haben. Es tut uns leid, dass Sie mit dem Service in unserem Restaurant in der Eiffestr. nicht zufrieden waren. Gerade wir bei BURGER KING® möchten unseren Gästen zu jeder Zeit und an jedem Ort besten Service bieten sowie erstklassige Produktqualität bieten. Dafür dass es bei Ihnen nicht der Fall war, möchten wir uns bei Ihnen entschuldigen.
Leider  kann das von Ihnen besuchte Restaurant aus technischen Gründen den Angus Cross XT noch nicht anbieten. Wir bitten hierfür um Verständnis
Wir hoffen, dass Sie unsere Entschuldigung annehmen und dass wir Sie bald wieder als Gast in einem unserer Restaurants willkommen heißen dürfen.
mit freundlichen Grüßen"

Mittwoch, 18. Juli 2012

Angus XT zweiter Versuch - Videoblog



So, der Siciliano (gab' schonmal im März), den es sicherlich entweder in sehr wenigen Stores oder in überhaupt keinem sonst gibt, schmeckt so, daß man ihn nicht wieder essen muss. Mit Ciabatta und Mayo, BBQ Soße sowie roten Zwiebeln.
Ich bin sauer.
Mein Text an BK:

"Hallo, BK.
Ich bin erneut enttäuscht von eurem Store Eiffestraße 64 20537 Hamburg. Nachdem ich letzte Woche am ersten Aktionstag dort noch die alte Aktion vorfand musste ich heute, 18.7. feststellen, daß der Store keinen Angus XT anbietet sondern einen Siciliano.
Da auf der Internetseite allgemeingültig für den XT geworben wird, und mein Store hier in Hammerbrook bisher diesen Burger nicht führte, freute ich mich natürlich besonders darauf.
Und wurde herb enttäuscht..
Da muss ich wohl wieder zu McD"

Dienstag, 17. Juli 2012

Enttäuschung auch an anderem Orte

Marcus hat mir einen Link per Mail geschickt. (fastfoodbewertungen@googlemail.com)

Schön daß es auch woanders kaum Zwiebeln auf dem 1955 gibt. Also war wohl meine erste Begegnung ein Fehler vom Store. Sehr ärgerlich.
Die folgenden Fotos stammen vom 04.07.2012 aus Düsseldorf, Mercedesstraße.

Hier geht's zu den Bildern

"Wie fanden Sie denn die Zwiebeln?"
"Irgendwann unterm Bacon"
:))

Freitag, 13. Juli 2012

Angus Cross XT goes California Beef Classic

So, Meine neue Idee ist Fastfoodbewertungen 2.0 - The Video Chapter.
Klingt wichtig, ist es auch. Ab sofort versuche ich möglichst oft ein Video von meinen Drive Erfahrungen der neuen Burger zu machen.
Heute musste ich leider am eigenen Laib erfahren, daß die BK-Lizenznehmer leider nicht immer so schnell sind wie die Internetseite.
Daher auf zu McD - dort gibt es heute den zweiten Burger in der Rubrik America's Biggest Macs.

Da ist den Jungs mal was Gutes vom Bratpfannenwender gehüpft.
Lecker. Bestimmt auch mehrmals.
Die Tomatensoße ist tatsächlich schön zitronig. Die Paprika-Menge ist etwas mikrig, aber ok. Auch lecker. Außerdem passt die Saurrahm Schnittlauch Soße gut.
Essen, sag ich.

Preise hab ich vor lauter Aufregung vergessen zu notieren. Der Burger einzeln kostet €4,79

Diesmal auch wieder Fotos. Liebevoll zusammengeklatscht, am Packungsboden festgeklebt,  aber egal. Trotzdem lecker und frisch.




Donnerstag, 12. Juli 2012

Fastfoodbewertungen 2.0 - The Video Chapter


Neulich in Hammerbrook...
(analog zu Don Martins Beiträgen im Mad Heft, die immer mir "neulich in..:" anfingen)

Freitag, 6. Juli 2012

McD Texas Nacho Chicken

Heute gab es mal Chips mit Burger. Oder Burger mit Chips?
Auf jeden Fall war er liebevoll zusammengeklatscht und die Tomaten lagen neben dem Huhn-Patty und die Soße lief über die Pfoten. McD live.

Leider sind die Fotos verloren gegangen, aber so spektakulär waren sie auch nicht. Ich poste stattdessen die Anzeige Tafel, an der man die Preise nicht so gut sehen kann.

Geschmacklich ist der Burger ok. Da ja wahrscheinlich allgemein bekannt ist, daß ich so gar kein Fan von Huhn Burgern bin, und das Urteil "ok" von mir schon ein Ritterschlag ist, solltet ihr ihn mal probieren. Die Salsa schmeckt gut, der Hahn knusprig und ich hoffe ihr bekommt einen, der liebevoller zusammengestellt ist.



Freitag, 29. Juni 2012

McD Steakhouse

Es gab schonmal einen: im August 2011
http://fastfoodbewertungen.blogspot.de/2011/08/mcd-steakhouse-classic.html

Der von heute hat gut geschmeckt. Ich hätte gedacht, er wäre größer - aber wer die American Fries nimmt, ist drei Tage satt. Die Soße hatte eine leichte schärfe. Abschließendes Urteil: gut, sollte man ein mal (!) probieren.
Auf die American Fries hab ich mehr sehr gefreut. Zurückblickend weiss ich nicht mehr, warum. Sie waren labbrig, kalt und stopften ziemlich. Ganz grandios war die Soße.
Wer also auf das Erlebnis "stopf" verzichten möchte (sie sind nett gewürzt - das muss man sagen) der nimmt normale Pommes und kauft die "Salsa Tomaten Soße" extra.

Es ist wieder eine Serie. Die aktuelle geht von 28.6. bis 11.7.. Danach gibt es den California Beef Classic und ab 26.07. den NewYork Beef Classic.

Das Steakhouse Classic McMenü hat 6,89 gekostet. Zum Glück nicht mehr über 7 Euro!

Mittwoch, 27. Juni 2012

Gummibär-Kugeln in Zucker Wasser

... leider geil! (um es mit den Worten von Deichkind zu sagen) Bubble Tea

Ich hatte weißen Tee, Mango Geschmack und Erdbeer Bobbels.
Der Strohhalm ist genau so dick, daß die Dinger da durch passen und es ist eine wahre Freude, wenn man die Teile im Mund durch leichten Druck zerplatzen läßt.
Leider nix für die schlanke Linie, denn das ist Zucker mit Zucker in Zucker.

Wie ist euere Favoriten-Mischung der Teebasis/Flavour/Jelly, Bobas?

Die Dinger sind dank Gutscheinen gerade im Angebot: €1,99 für klein. Sonst €2,69 und für groß €2,99

Gutscheine



Freitag, 15. Juni 2012

McD Teamburger

Nachdem ich eine gefühlte Ewigkeit in einem hoffnungslos überforderten McDonalds Store irgendwo im Norden Deutschlands stand, hier nun der Teamburger Bericht:
Wie bereits befürchtet: Langweilig. Es ist ein stinknormaler Burger mit sauren Gurken, roten Zwiebeln Senf und Ketchup. Nix "Senfsoße". Gleiches Zeug wie auf dem Hamburger.

Ich sah etwas anderes neues: einen WhiteChoc Shake. Wegen dem hab ich da überhaupt die ganze Zeit ausgeharrt, sonst wäre ich schon längst wieder gegangen. Mindestens 10 Minuten kam kein 1955 und kein Teamburger ran. Und, wie schön, die Eismaschine war kaputt. Das hab ich aber erst später mitgekriegt.

Also: dieser Burger, der nicht schlecht schmeckt, ist kein Grund, einen Abstecher zu McD zu machen. Der Shake vielleicht, aber das weiss ich erst nach dem nächsten Mal :(

Ach, und teurer sind die Menüs geworden. Jetzt schon 7,19! Unfassbar. Wer hätte früher 14 Mark für McD Futter ausgegeben? Ich glaube keiner.

Teamburger Menü: 7,19€
einzeln: 4,89€ angeschrieben,
bezahlt: 4,59€ o_O wieder mal

Chicken Teamburger Menü: 7,19€
einzeln: 3,99€

1955 Menü: 7,19€
einzeln: 4,89 (20 bzw. 30 Cent teurer geworden - siehe Link unten)

Sticks 2,99€

Wrap Menü: 6,29€ einzeln: 3,89€



http://fastfoodbewertungen.blogspot.de/2011/02/mcd-1955-burger.html


Mittwoch, 6. Juni 2012

BK Hot BBQ Grillburger

Da ich glaube, daß die tollen "Teamburger" bei McD totlangweilig sind (evtl. könnte die Soße vom Chickenburger interessant sein) habe ich mich heute dazu entschlossen, bei BK einzukehren.

Scharfes Teil. Im Ernst - das hatte ich nicht erwartet. Das Foccacia Brot (war leider bei mir mal wieder nicht frisch - daher Abzüge in der B wie Bun Note) mutet an wie "für Weicheier", aber nix da.
Daß zwei verschiedene Soßen drauf sind merkt man nicht wirklich. Ich mag ja immer gerne rote Zwiebeln und kann abschließend sagen: wenn das Brötchen frisch ist, ist er einen Versuch Wert.

Nächstes Mal knöpf ich mir dann die öden McD Burger vor. Im Dienste der Wissenschaft :)

Der Hot BBQ Grillburger kostet einzeln €4,29 und als Menü 6,99


P.S. Ich gucke gerade nach dem Finalisten von "Mein Burger" und bin traurig, daß ich ihn nicht probieren konnte, und daß mein Favorit, der Lauginator abgeschlagen auf Platz 3 gelandet ist.
Fandet ihr den McPanther (bescheuerter Name - so sieht der Typ auch aus, als hätte er schwarze T-Shirts mit Panther draufgedruckt:) Sorry - nur Spaß) auch gut?

Dienstag, 29. Mai 2012

McÖrms

Der Vollständigkeit halber mit der Bitte um Gnade hier noch schnell eine Notiz zum McÖrms.
Noch heute und morgen zu kriegen.
Die Soße ist ganz lecker. Die Scheibe Chorizo habe ich kaum geschmeckt.
Kann man probieren, kostet €4,39 und ist im Gegensatz zu dem ersten Selfmade Burger keine Steigerung.
Ich bin gespannt, wer gewinnt.

Sonntag, 13. Mai 2012

Da ich es nicht geschafft habe und in den nächsten 2 Wochen auf Malle bin, hier ein Bericht von Peter.
Danke.

"Scheinst den McPanther nicht gegessen zu haben, drum lade ich meinen Senf einfach mal hier ab; das Brötchen weiss zu gefallen, und auch Bacon und Soße harmonieren gut.
Zum Grünzeug: Tomate erkennt man letztenendes doch, die Zwiebeln waren schön knackig, und der Rucola trat mal garnicht hervor; ebenso fiel der Käse nicht besonders auf; die beiden letzteren konnte man sehen, das wars dann aber auch."

Freitag, 4. Mai 2012

McHaudegen ausführlich

So, liebe Gemeinde.
Heute habe ich endlich Zeit mehr dazu zu schreiben. Wobei es sich eigentlich nicht lohnt.
Ich habe selten so einen langweiligen Aktionsburger gegessen.

Von der Honig Senf Soße habe ich nichts geschmeckt, wurde wohl von der Barbecue Soße überlagert, es waren einfach nur drei Pattys mit Salatgekröse. Laaaaaangweilig.
Er hat 4,69€ gekostet und den werde ich auf keinen Fall weiterempfehlen.
Daher heisst mein Favorit immer noch der Lauginator. Und der bleibt's wohl auch, wenn ich mir diese höchst uninteressanten Finalisten so anschaue...
Na, mal sehen.
Nächsten Donnerstag gehts weiter.

Und, nebenbei: die Webseite ist im Moment eine Katastrophe. Da hat McD wohl am falschen Ende gespart.

Freitag, 27. April 2012

Neues vom goldenen Bogen

Endlich auch bei McD ein neues Produkt.
Der erste Burger den die Fangemeinde selber zusammengeschraubt hat:
Der Lauginator. Mit einem sehr leckeren Laugenbrötchen, daß natürlich nicht do schwer ist wie die Dinger, die man beim Bäcker kriegt, aber trozdem genug Charakter um als solches durchzugehen hat.
Kochschinken kommt einem im ersten Moment etwas seltsam vor, fügt sich aber gut ins Gesamtbild ein. Vom "Hartkäse" habe ich nicht soviel bemerkt aber die Sauerrahmsoße und der Ketchup, oder was es sein soll, der unter dem Hackpatty ist, machen das Ding rund.
Bitte probieren.
Kostet Einzelpreis €4,69

Die anderen Preise reiche ich nach sowie eine Übersicht der anderen Burger. Derzeit muß man schnell sein, denn es gibt jede Woche, startend am Donnerstag einen neuen Burger.


Mittwoch, 25. April 2012

Neues vom "König"

Wurde auch Zeit.
Hier erstmal nur zur Info:

Tex Mex Cheese Balls (gab's schonmal vor knapp einem Jahr)
http://fastfoodbewertungen.blogspot.de/2011/06/bk-x-tra-long-bacon-bbq-und-texican.html

Super Chili Beef Einzeln für €3,99 und Fantastic BBQ Chicken Menü für €6,99

Der Beef Burger schmeckt gut. Er ist angenehm scharf und es ist viel Soße drauf. Eine Mischung aus scharfer, käsiger Soße und dünner Sourcream. Das "Bun", das Brötchen, ist auch sehr lecker, da es gewürzt ist und wahrscheinlich auch eine gute Würze inne hat. Sollte man probieren, wenn man nicht zu zart besaiten ist, was Schärfe angeht.


Mein Kollege aß den Chicken Burger und quittierte ihn nur mit "nicht so berauschend". Den Test sowie die fehlenden Preise werde ich also nicht zeitnah nachreichen.
Hat jemand vielleicht den Einzelpreis für den Chicken Burger und den Menüpreis für den Beef Burger?


Übrigens hier mal eine TV Empfehlung von mir: Adam Richman.
Er tourt durch die USA und futtert sich durch qualitativ hochwertige Fast-Food Läden.


Auf DMAX:
http://www.dmax.de/web/verdammt-lecker/

Ich habe eine google Maps Karte erstellt, wo ich die Highlights festgehalten habe. Wen's interessiert einfach eine Mail an mich.

Dienstag, 17. April 2012

Im Norden nix neues

im Süden, Osten und Westen sicherlich auch nicht.
Aber es sind anscheinend neue Aktionen auf dem Weg. Hat sich schonmal jemand die Mühe gemacht, die Zeitabstände zu prüfen? Wie oft gibt es eine neue Aktion?
Ich kann es anhand meiner Blogeinträge nicht sehen, da die nicht immer am ersten Tag geschrieben sind, wenn es neue Burger gab...
Viele Grüße aus Hamburg.

Donnerstag, 15. März 2012

Ounee

Tolle Wurst:
die großartigen neuen Soßen gibt es nicht mehr. Da hole ich mir mit den Gutscheinen 2 x 6 Chicken (früher waren das auch mal mehr - ich halte die Mengen und Preise mal hier für die Ewigkeit fest) und muss die ordinären Standard Soßen nehmen :(


Freitag, 2. März 2012

Wie's dann immer so ist

Heute ergab sich zufällig die Gelegenheit, auch den Hühnerburger von BK zu probieren.

Das Huhn-Patty ist aber relativ glitschig und rutscht schnell aus dem Burger raus. Die Soße schmeckt nicht weiter erwähnenswert, nur der Feldsalat trifft meinen Geschmack.
Wer Huhn mag kann probieren, muß aber nicht.

Ich wiederhol noch mal den Preis:
Grilled Chicken Italia (verzeiht meinen Tippfehler, unten)
Einzelpreis: 3,99
Menü: 6,79


Donnerstag, 1. März 2012

Duplizität der Ereignisse

Ich weiss auch nicht, ob ich das als Verbraucherverarsche deuten soll, oder als lustige Narretei von Herrn Donald und Herrn King...
(Narretei ist ein altertümlicher Begriff, der die Überbringung von ungewünschten Botschaften der Narren zur Bedeutung haben)

Nunja. Egal - mein Auftrag: testen. Also teste ich.
Auch wenn ich ein Déjà vu habe. Der Burger ist lecker. Wer lieber ein bisschen leichteres Brötchen essen möchte, und wer nicht so auf Balsamico steht, der kann den New York Siciliano ohne Bedenken essen. Vom Feldsalat bin ich persönlich ein Fan - der könnte öfter auf Burgern drauf sein.
Wie und ob ich das Chicken Ding teste kann ich noch nicht versprechen. "Mediterrane Kräutersoße" klingt nicht so spannend. Vielleicht kann jemand von Euch berichten?
Ich hänge hier ebenfalls mal den Test von Peter an. Danke, dafür.

Peters Erfahrung mit dem NY Siciliano: "Direkt mal die Beefvariante probiert; Sauce und Salat schmeckt man sogar durchaus raus, die Kombo geht in Ordnung; den Käse hab ich jetzt nicht so deutlich in Erinnerung, schmolz aber schön auf dem Brot - sprich zog lange Fäden nach dem Reinbeissen :D.
Brötchen war auch gut, liess sich fast schon als echtes Ciabatta bezeichenen."

New York Siciliano
Einzelpreis: 4,29
Menü: 6,99

Grilled Chicken Italie
Einzelpreis: 3,99
Menü: 6,79

P.S. Déja Vu ist nicht etwa ein Fehler in der Matrix sondern ist französisch und bedeutet einfach nur "schonmal gesehen" - eine Erinnerungstäuschung.


Mittwoch, 22. Februar 2012

Feistes Ding

Da ich mich nicht nachsagen lasse möchte, ich sei nicht aktuell (an dieser Stelle: "Willkommen liebe Google-Anzeige-Klicker") gab's heute gleich den Chicken Rustica hinterher.

Ohne das Brötchen könnte ich das Ding ohne Einschränkung empfehlen. Leider ist das Brötchen schwer, fest und mutet fast unfrisch an (daher der Ausdruck "feist" in der Überschrift. Feist bedeutet soviel wie fett oder schwer/mächtig). Nicht mein Geschmack.
Der Pancetta war gut. Eine Scheibe fiel beim herausnehmen aus der Packung schon raus, am Rucola wurde der Burger nur vorbeigeschmissen aber die Kombi aus Balsamico Creme und dieser Sandwich Soße ist wieder super.

Des Weiteren habe ich die Mozzarella Sticks bestellt. Geschmacklich ok, ich bekam zwar die falsche Soße (Cranberry statt Tomaten-Oliven Dip) aber für €2,99 vier so kleine, erbärmliche Röllchen ist eine Frechheit.
Ich guck mal was so ein Karton bei Aldi kostet. Da ist auch Soße b
ei, und es schmeckt kaum anders.

 






Huhn mit Wurst

Gestern gab es dann den Chicken Piccante.
Er überzeugte nicht so ganz. Die Idee der Salami auf einem Burger finde ich super. Sie hat auch gut Geschmeckt, ist aber in der Kombi untergegangen.
Die Tomatensoße hat insgesamt nicht ganz so toll gepasst.
Insgesamt einer Versuchung, der man widerstehen kann.

Nun hab ich auch Preise:

Beef Caprese €4,89, Menü €6,89

Chicken Rusitca €4,69, Menü €6,89

Chicken Piccante €3,89, Menü €6,49

Mozzarella Sticks €2,99


Sonntag, 19. Februar 2012

Schüttelpommes go Italia

Die neue Aktion von McD (ja, ich weiss - schon tagelang am Start, aber ich hab's gestern erst geschafft) ist in Italien beheimatet.
Regelmäßigen Lesern ist wahrscheinlich schon klar, daß ich zuerst den Kuh-Burger teste. Später die Hühner...

Auf dem Kuhburger fällt die Kombination von Balsamico Creme und Balsamico Soße auf. Beides schmeckt recht unterschiedlich aber vereint sich schlüssig.
Das Brötchen sieht aus, wie ein kleiner Kaka-Haufen, stört aber nicht weiter. Der Rucola und Eisbergsalat ist eine sehr gute Kombi und alles in allem ist der Burger OK.
Einmal gegessen reicht für meinen Geschmack. Der Mozzarella ist auch, was man von ihm erwartet: Geschmacksneutral.

Der Star sind natürlich wieder die McShaker Pommer. Ein Genuß! Und kein Geschmacksverstärker in dem Pulver: Maltodextrin (Mais), Meersalz, Zwiebelpulver, Gewürze (Rosmarin), Knoblauchpulver, Getrocknete Gemüse (Petersilie), Olivenöl, Aroma (Aromaextrakte), Trennmittel (E551, E341) - dieses Produkt enthält Sulfite.

Ich freue mich diesmal tatsächlich auf den einen Hahn-Burger, nämlich den mit Salami verfeinert. Dazu nächstes Mal.
Preise reiche ich dann auch nach.