Freitag, 4. Mai 2012

McHaudegen ausführlich

So, liebe Gemeinde.
Heute habe ich endlich Zeit mehr dazu zu schreiben. Wobei es sich eigentlich nicht lohnt.
Ich habe selten so einen langweiligen Aktionsburger gegessen.

Von der Honig Senf Soße habe ich nichts geschmeckt, wurde wohl von der Barbecue Soße überlagert, es waren einfach nur drei Pattys mit Salatgekröse. Laaaaaangweilig.
Er hat 4,69€ gekostet und den werde ich auf keinen Fall weiterempfehlen.
Daher heisst mein Favorit immer noch der Lauginator. Und der bleibt's wohl auch, wenn ich mir diese höchst uninteressanten Finalisten so anschaue...
Na, mal sehen.
Nächsten Donnerstag gehts weiter.

Und, nebenbei: die Webseite ist im Moment eine Katastrophe. Da hat McD wohl am falschen Ende gespart.

Kommentare:

  1. Wenn ich mir den nächsten mal so betrachte, werde ich den Eindruck nicht los, dass sich der Bastler ein wenig beim "Mafiosoburger" von BK bedient hat, vllt mal abgesehn vom Bacon :D
    dennoch werde ich wohl #3 und #5 ne Chance geben, sehen an sich nicht schlecht aus (wobei ja Realität und Werbefotos wahrscheinlich wieder Welten auseinander liegen werden)

    AntwortenLöschen
  2. Scheinst den McPanther nicht gegessen zu haben, drum lade ich meinen Senf einfach mal hier ab; das Brötchen weiss zu gefallen, und auch Bacon und Soße harmonieren gut.
    Zum Grünzeug: Tomate erkennt man letztenendes doch, die Zwiebeln waren schön knackig, und der Rucola trat mal garnicht hervor; ebenso fiel der Käse nicht besonders auf; die beiden letzteren konnte man sehen, das wars dann aber auch.

    AntwortenLöschen