Freitag, 25. Januar 2013

Tief durchgefallen

Was für eine Verarsche.
Die beiden neuen Western Beef und Western Chicken sind m.E. eine Frechheit.
Da ist eine homöopathische Menge Barbecue Soße drauf und Röstzwiebeln.
Davon kann ich nur abraten. Auch wenn sie nur €1,00 kosten, sind sie viel zu trocken.
Übrigens wurden die beiden Burger im Newsletter, der heute kam beworben.

Den Bigger Big Mac habe ich der Vollständigkeit Halber mal mitfotografiert.
Liebevoll zusammengeramscht von den Mitarbeitern.

Das McSundae HotApple ist sehr lecker. Kann ich empfehlen.
Und die Apfeltasche ist sogar nach dem Essen von den beiden Trockenburgern noch einigermaßen temperiert. Aber seeeehr süß.


Heute sind übrigens auch Golden Corn Nuggets und der Salat auf der Internetseite beworben. Die haben ihre Seite, nachdem BK einiges geklaut hat, nett überarbeitet...




1 Kommentar:

  1. Ich will hier nicht zwingend ne Lanze für die Wild-West Burger brechen, und ich war vorhin echt am Zweifeln, als ich am Tresen stand, ob ich mir den bestellen soll; bei deinen Exemplaren ist entweder dein McDonalds schuld, oder meiner war großzügig.
    Gut, dass der nicht in Soße ersäuft, und nicht mit Röstzwiebeln überladen ist, war mir von Anfang an klar; ehrliches Fazit meinerseits: wenn man keinen Bock auf nen Hamburger fürn Euro hat, ist der ne nette Alternative. Nix dolles, aber auch nicht viel schlechter als ein popeliger Hamburger.

    AntwortenLöschen