Montag, 29. April 2013

Fast vergessen: El Chili Con Carne

Nun wird schon Mais und rote Bohnen in das Fleisch mit eingebacken.
Und die Schüttelpommes vergessen.

Ich bin ein wenig enttäuscht vom El Chili Con Carne. Die Soße ist kein Highlight, das Gemüse im Fleisch eine indirekte Preiserhöhung. (Mais und Bohnen sind bestimmt billiger als Rindfleisch). Und tierisch dreckige Hände bekommt man von den Bröseln oben drauf.
Apropos Preise: Das Menü kostet wieder über 7 Euro: €7,39 einzeln 4,89

Dafür schmecken die Los Beefos ungewöhnlich gut. Ich war überrascht nach den Vorgängern auch bei BK und dem Foto. Die Salsa ist schön dick und die kleinen Bällchen schmecken gut!

Chicken Fiesta ist auch OK, aber kein Burner.
Zu meiner Freude zwei Soßen: Oben Salsa (lecker) unten was weisses. Mais lose, Salat und Käse sind ok. Menü: €6,39, einzeln 3,89

Die Balls kosten 2,69 - passt auf, daß ihr keinen Tomatenquatsch kriegt, so wie ich beim zweiten Mal. Der ist nämlich Totlangweilig. Dann lieber BBQ Soße, wenn sie die Salsa nicht mehr haben.






1 Kommentar:

  1. Finde den El Chili con Carne sehr lecker.
    Aus der Kombination der Zutaten ergibt sich tatsächlich der Geschmack eines guten Chili-Eintopfes; sowohl das Mehlige der Bohnen, als auch die typische Würzung; Schärfe an sich ist ja keine Kunst...
    Es stimmt: Hinterher ist Händewaschen angesagt; auch wegen der Soßen....

    AntwortenLöschen