Montag, 17. November 2014

Neulich im Mäkkes

Gezwungen, weil es in Verden nix anderes bekanntes gab (im Indianer Restaurant(!) gab's auch nix spannendes) hab ich einen BBQ Bacon Classic gegessen.

An Langeweile kaum zu unterbieten.
Ich habe ich beim Anstehen geschaut, was schon lange in der Kontrolle lag, und was frisch dazu kam.

(die Verdener haben den Trend noch nicht erkannt und es schien wie eine Völkerwanderung, die zwei Tage nichts gegessen hatte - fast alle Kassen waren auf und voll)

Zum Glück war es ein BBQ Classic, den ich mir eh aussuchen wollte. Das wusste ich vorher nicht und fragte den netten Mann mit den riesen Tunneln in den Ohren, welcher Burger das rote rechts oben ist - er guckte erst zu Tafel und ich sagte "nein, nein. In der Kontrolle". Er und die Storeleiterin setzten ein "Oha, jetzt werden wir doch wohl nicht kontrolliert" Gesicht auf und er sagte mir sehr freundlich: "Das ist ein BBQ Bacon Classic". Habenwill...

War gut. So frisch. Wirklich.

Samstag, 15. November 2014

Burger vom Lieferdienst iBurger

Muß man ja auch mal machen.
Ist zwar kein Aktionsburger, aber davon habe ich mich ja inzwischen weit entfernt.

Ein tolles Baukastenprinzip und die angesagten Süßkartoffelpommes veranlassten mich, bei diesem Lieferdienst, der von Wandsbek aus seine Wagen in die Stadt entlässt, zu bestellen.

Ich hatte einen Cheeseburger. Mit Cocktailsoße und Pepper Jack Käse im Hamburgerrustikal Brötchen. Alles individuell veränderbar. Brötchen, Käse, Soße. Mit Zusatzkosten und ohne.
Mittags gibt's sogar noch ein Euro Rabatt.

Die Webseite macht schon einen guten Eindruck, ist aber auf jeden Fall verbesserungsfähig, denn wenn ich nicht über pizza.de bestellen muß, dann vermeide ich das auch.
Unlängst sah ich erst, wieviel ein Pizzaservice mehr nimmt, bei einer Bestellung via pizza.de - das erschreckte mich gar sehr.

Unbedingt probieren, wenn man im Liefergebiet wohnt. Die Pattys sind nicht vorgeformt und sehnig, wie die billigen aus der Tiefkühltruhe, sondern leicht rosa gebraten. Herrlich.

Hier der 250g Cheeseburger (6,80) mit Rustikal Brötchen (+0,60) statt Sourdough, Cocktailsoße (+0,60) statt Mayo oder Ketchup und Monterey Jack (+0,60) statt Gouda (!)


Lustigerweise steht die Mengeneinheit Pound bei den Burgern. In freudiger erwartung von einem 125 Kilo schweren Mittagessen, kam dann doch nur ein normaler :) Auf Mail-Nachfrage kam bisher nix.

Ach, und mein "Erstkunden erhalten ein Begrüßungsgeschenk" hab ich auch nicht bekommen. Tze...

Sonntag, 9. November 2014

Gute Pizza american Style

Auf der Suche nach einem Lieferservice für Panpizza in Hamburg habe ich gestern die Blizzeria ausprobiert.
Die Pizza war überraschend gut. Zwar nicht wirklich Pan-Style, aber mit schön dickem, durchgebackenen Rand und viel Käse über den Belägen (bin ich ja Fan von ;-)

Kostet 1,90 Aufpreis, aber lohnt sich, wie ich finde. Kannmanmamachen.

(Ursprünglich gepostet am 28.10.14 16:00. Nach oben geschoben, weil man bei pizza.de keine URL in die Empfehlung schreiben kann)



Dienstag, 4. November 2014

Zuwenig

... Ketchup, Senf und Gurken hat ein Triple Cheeseburger.
Nicht empfehlenswert.

Interessant: da ich das schon vermutet habe, nahm ich einen einfachen Hamburger dazu. Der kostet in Hammerbrook neuerdings 1,10 o_O

Nebenbei: wenn man noch vor ein paar Monaten um 12:15 in den McD hier rein kam, dann ging man teilweise rückwärts wieder raus, weil es so voll an den Kassen war.
Heute waren drei besetzt und Wartezeit von ein paar Minuten - ein Trend setzt sich fort.

Samstag, 1. November 2014

Foodpecker

Heute hab ich mal die Fahrt und das Risiko der Parkplatzsuche am Normannenweg auf mich genommen. Im Innenhof des Bürokomplexes "Hanse 90 Grad" steht heute der Foodpecker Truck.

Und es gibt Pulled Pork (für mich. Des Weiteren Pulled Turkey und Pulled Beef. Veggie und Chili Con Carne).
Wahlweise stehen Gewürzgurken, Jalapenos, karamelisierte Zwiebeln, Irish Cheddarkäse und hausgemachter Cole Slaw als Topping bereit. Ohne Aufpreis. Auch dabei eine Soße: BBQ, Honig Senf oder Chipotle.

Ich nehme, damit die Aromen der Toppings es nicht verändern nur Cole Slaw auf mein Sandwich und dazu BBQ Soße.
Ich stehe hinter 12 Leuten um 12:07, warte 17 Minuten, bis ich bei einem sehr gut gelaunten Chef de Cuisine die Bestellung aufgebe. Es geht immer in Chargen... von ein paar Leuten die Bestellung aufnehmen und anschließend nach Namen ausliefern. Er hat sich immer entschuldigt, wenn er dann die nächste Charge aufgenommen hat. Sind die sonst vielleicht zu dritt?

Um 12:34 hielt ich es in den Händen. über 15 Leute noch hinter mir. Ätsch. Schön warm.  Das Pulled Pork ist recht wenig gewürzt. Macht Sinn, bei den Soßen und Toppings. War sehr lecker. Es hing ein Hauch von irgendeinem Weihnachtsgewürz im sehr guten Brötchen. Hut ab für den Bäcker.



Der NY Cheesecake (als special zusammen mit einer Kürbis Suppe) war der Knüller. Fast so gut wie bei Katz's Delicatessen in New York... Der Boden war auch leicht Lebkuchen lastig. In der herrlichen Hammerbrook'schen Sonne ein wenig strange. Aber wirklich gut, alles.

Hinda. Nächstes Mal nehm ich Beef mit alles :)