Donnerstag, 5. Mai 2016

Siebenundzwanzig

... so oft wurde der Hafengeburtstag jetzt schon gefeiert. Und je öfter man sich Gedanken macht, daß man als Hamburger nun 26 Jahre hintereinander nicht da war läßt den Gedanken keimen, daß man schon ganz schön alt ist.

Natürlich habe ich den Foodtruck Market auf dem Spielbudenplatz besucht. Viele Foodtrucks gesehen und heute mal den Hackbaron mit seinem Ei-Burger

und ein Tapioka Sertaneja gegessen.


Der Burger war gut. Er hat mich jetzt nicht übermäßig geflasht, aber muß ja auch nicht jedes Mal.
Die Süßkartoffel Pommes waren viel zu salzig. Leider. Leude: weniger ist mehr!

Das Tapioka Ding war sehr gut und lecker. Würziges Pulled Beef in spannendem Fladen.
Ich hab mal Wikipedia gewälzt und dort steht, daß Tapioka nicht nur für vegane Hipster cool ist, sondern auch aus der Pfanne genial ist. Etwas zäh - trotzdem leicht zu beissen.
Es wird aus der Maniok Wurzel gemacht und wird auf jeden Fall den Weg auf meinen Herd finden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen