Dienstag, 28. Juni 2016

Foodora und Deliveroo

... mal getestet.

Kurz gesagt: sehr freundliche Fahrer, 2 x gutes Essen aber: kein Schnäppchen!

Liefergebühren
   Deliveroo €2,50
   Foodora €2,90

Wenn man ein günstiges Essen gefunden hat: nicht frohlocken. Denn

Mindestbestellwert ohne die Liefergebühren
   Beide €12
Wobei Foodora einem die Chance gibt, den fehlenden Betrag bis 12€ bar zu bezahlen.
Beide bieten keine Trinkgeld Funktion.

Fazit: muß nicht sein.

1 Kommentar:

  1. Hätte es ja gern getestet, aber bei mir in HH-Bramfeld gibts nichtmal Lieferdienste über diese Apps. Na wenn die mein Geld nicht wollen...

    AntwortenLöschen